Prof. Andrioli 20.11.17 in Seligweiler: „Zukunftsmodell Landwirtschaft im korrupten Brasilien? Betrifft: Unsere Ernährung!“

Professor Antonio Ignazio Andrioli ist wieder in unserer Region. Thema:                  „Zukunftsmodell Landwirtschaft im korrupten Brasilien? Betrifft: Unsere Ernährung!“
Aktuell: Prof. Andrioli hat einen dringenden Appell an verantwortliche Politiker verfasst: Sofortiger Stopp von Sojaimporten aus Brasilien / Druck auf brasilianische Regierung ausüben!                                                                               Hier der Appell: Vertreibung und Landraub in Brasilien

Weiterlesen

Neue Kampagne: Der Gentechnik Grenzen setzen: Die biologische Vielfalt schützen!

…ganz aktuell:Testbiotech, die Risiken der neuen Gentechnikverfahren Testbiotech_Neue Gentechnikverfahren

Unter dem Titel „Der Gentechnik Grenzen setzen“ hat das Münchner Institut Testbiotech eine Kampagne gestartet, die der Diskussion über Folgen und Risiken gentechnisch veränderter Pflanzen und Tiere bis zur Bundestagswahl im September neue Impulse verleihen soll. In den kommenden Monaten wird dabei eine Auswahl von Gentechnik-Organismen vorgestellt.

Weiterlesen

Anja Banzhaf: Saatgut. Wer die Saat hat, hat das Sagen. Samstag 4. Februar, Ulm, Haus der Begegnung ab 16.30 Uhr, Hauptvortrag 19 Uhr

Hier der Link zur HP der BI-Wippingen mit dem Vortrag selbst und dem dreiteiligen Vortragsvideo:
http://anti-gen-wippingen.de/dokus/2017/banzhaf/

Hier der gescannte SWP-Artikel über A. Banzhaf: SWP Vielfalt statt Einfalt beim Saatgut

Mehrteilige Veranstaltung im Haus der Begegnung Ulm:
„Anja Banzhaf: Saatgut. Wer die Saat hat, hat das Sagen.“
Anja Banzhaf, Buchautorin, Aktivistin, Urbangärtnerin und aus Erbach stammend, hat 2016 mit ihrem Buch für große Aufmerksamtkeit gesorgt.

Weiterlesen