Rettet die Bienen – Volksbegehren jetzt auch in Baden-Württemberg

Nach dem erfolgreichen bayerischen Volksbegehren ist nun das Volksbegehren für Baden-Württemberg RETTET DIE BIENEN „ins Rennen gegangen“. Initiator dieses Volksbegehrens in BW ist „Pro Biene – Freies Institut für ökologische Bienenhaltung“ (siehe auch dort alle Infos zum BW-Volksbegehren), unterstützt von einer Vielzahl von Umweltverbänden: BUND, NaBu, Naturfreunde u.v.a..
Auch in dem „zur Hälfte“ von einer grünen Landesregierung geleiteten BW gibt es noch viel zu tun!

Logo_VA_60x28mm_300ppi_Website

Hier die politischen Kernforderungen:
  • 50% Ökolandbau bis zum Jahr 2035
  • 100% der im Eigentum des Landes stehenden landwirtschaftlich genutzte Flächen
  • Halbierung der Pestizidmenge bis 2025
  • kein Pestizideinsatz in Schutzgebieten
  • besserer Schutz des Biotopverbunds
  • bessere Bildung zu ökologischer Landwirtschaft und Naturschutz
  • Monitoring und jährlicher öffentlicher Bericht zur Artenvielfalt
Hier das Formblatt für den 1. Schritt des Volksbegehrens:
10.000 Unterschriften: Formblatt_Beteiligung_Volksbegehren